Suche
Suche Menü

Performance Marketing

Performance Marketing

Grundlagen für Einsteiger

Was ist Performance Marketing?

Performance Marketing ist eine Disziplin im Online-Marketing, unter der strategische Werbemaßnahmen und Werbemedien im Netz zusammengefasst werden. Alle Marketingmaßnahmen in diesem Kontext zielen auf messbare Reaktionen und Aktivitäten der Internetnutzer und Internetnutzerinnen ab.

Warum überzeugt Performance Marketing?

Der größte Vorteil von Performance Marketing ist die Messbarkeit der Leistung einzelner Marketingkampagnen. Dadurch werden Erfolge oder Misserfolge schnell sichtbar, was eine hohe Kostentransparenz schafft. Auf Grundlage dieser Daten können eure Werbemaßnahmen so stets analysiert und optimiert werden. Durch eine präzise Zielgruppenbestimmung wird zusätzlich der Streuverlust eurer Werbemaßnahmen relativ gering gehalten. 

Marketing Tools:

  • Suchmaschinenmarketing (SEA)
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • E-Mail Marketing
  • Social-Media Marketing
  • Content Marketing
  • Affiliate Marketing

Mit Suchmaschinenmarketing (SEA) ist die bezahlte Anzeigenschaltung gemeint. Dadurch wird das Ranking eurer Inhalte in den Suchergebnissen der Suchmaschinen für bestimmte Keywords gezielt erhöht. Im Gegensatz dazu steht die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Hierbei verbessern bestimmte Maßnahmen auf euren Webseiten, das organische Ranking eurer Inhalte auf den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen.

Beim E-Mail-Marketing steht wiederum die Kundenbindung im Fokus, indem beispielsweise Newsletter-E-Mails verschickt werden. Daneben schaffen soziale Netzwerke Bühnen, auf denen ihr Neukunden gewinnen, Leads generieren und Kunden an euch binden könnt. Außerdem verbessern Auftritte in sozialen Netzwerken eure Bekanntheit. Unter Social-Media Marketing fallen ebenfalls bezahlte Anzeigen, die zielgruppenspezifisch ausgespielt werden. Content Marketing ist auch eine Strategie, um mit wertvollen Inhalten, Zielgruppen zu informieren, zu animieren und zu unterhalten.

Demgegenüber ist das Ziel von Affiliate-Marketing, eure Inhalte durch das Schalten von Anzeigen auf Werbeflächen anderer Webseiten zu vermarkten.

Key Performance Indikatoren (KPIs) umfassen:

  • Conversions
  • Klickverhalten
  • Traffic-Informationen

KPIs sind zum Beispiel die Click-Through-Rate (CTR), die Klickrate der Werbeanzeige im Verhältnis zu den gesamten Impressionen oder der Cost-Per-Click (CPC), die Kosten eines Klicks auf eure Werbeanzeige. An diesen Kennzahlen wird euer Erfolg gemessen.

Wie funktioniert Performance Marketing?

Performance Marketing wird sowohl in der Neukundengewinnung als auch zur Kundenbindung eingesetzt, wobei die Maßnahmen in erster Linie individuell auf die jeweiligen Zielgruppen zugeschnitten werden. Damit wird die Effektivität der Kampagnen maximiert.

Kommt Performance Marketing für euer Unternehmen in Frage?

Spätestens jetzt überlegt ihr sicher, ob das Werben auf den verschiedenen Online-Plattformen wie Google, Facebook, Instagram, YouTube & Co. für euch relevant ist.

marketing monster is thinking

Ist für uns relevant.

Sprecht uns gerne an, wenn ihr Performance Marketing in Betracht zieht. Wir prüfen gemeinsam, was in eurem Falle sinnvoll ist, welche Plattformen sich anbieten und geben euch strategische Empfehlungen.

Noch unschlüssig.

Ihr seid bereit, in Werbemaßnahmen zu investieren, aber unschlüssig darüber, wie ihr das am Besten angehen wollt? Selbst werben oder jemand anderes beauftragen? Wir geben euch unsere Ansicht der Dinge. 

Wie unterstützen die Marketing Monsters euer Performance Marketing?

Fertige (Digital-)Produkte wollen vermarktet werden. Ohne Paid Media Kampagnen ist das in der heutigen Zeit aussichtslos. Hier liegt der Schwerpunkt der Marketing Monsters. Wir planen, betreuen und optimieren Performance Marketing Kampagnen für Suchmaschinen und soziale Netzwerke. Im Folgenden geben wir euch einen Überblick über unsere Leistungsbereiche:

Google Ads Monster - Performance Marketing

Google Ads

Erreicht eure Marketingziele durch das Werben in den verschiedenen Google Werbenetzwerken.
Google Shopping Ads Monster - Performance Marketing

Google Shopping Ads

Bewerbt effektiv und gezielt euren E-Commerce Store und eure Produkte im Google Suchnetzwerk.

Google My Business

Nutzt die Online-Visitenkarte von Google um euren Kunden alle Informationen zur Verfügung zu stellen.

YouTube Ads

Macht eure Produkte und Dienstleistungen für eure Zielgruppe über die Online-Plattform YouTube aufmerksam.

Microsoft Ads​

Erzielt eure Marketingziele durch das Werben alternativ zu Google in den Werbenetzwerken von Microsoft.
Facebook Ads Monster - Performance Marketing

Facebook Ads

Schaltet auf eure Zielgruppe perfekt abgestimmte Werbeanzeigen im sozialen Netzwerk Facebook.

Instagram Ads​

Werbt mit passgenau auf eure Zielgruppe abgestimmte Werbeanzeigen im sozialen Netzwerk Instagram.

LinkedIn & XING Ads​

Spricht den B2B-Bereich an durch Werbeanzeigen in den sozialen Netzwerken LinkedIn und XING.​

Pinterest Ads​

Testet Online-Plattformen aus, wie Pinterest, und entdeckt neue Möglichkeiten, eure Zielgruppen zu erreichen.

Snapchat Ads​

Verwendet die Online-Plattform Snapchat und entdeckt neue Potentiale, eure Zielgruppe anzusprechen.

Twitter Ads​

Realisiert mithilfe der Online-Plattform Twitter unmittelbare und zielgruppengenaue Werbebotschaften.

Habt Ihr schon bestimmte Vorstellungen von Werbemaßnahmen im Netz? Sendet uns gerne eure Marketingziele zu.

Auch interessant:

Weshalb sind Cookies für das Performance Marketing wichtig?

Im Internet speichern Cookies für verschiedene Funktionen benötigte Daten auf dem jeweiligen Gerät ab und gestalten das Surfen im Internet für jeden Nutzer und jeder Nutzerin damit deutlich komfortabler. Gleichfalls sind Cookies für das Performance Marketing wichtig.

Das Speichern von Daten für Tracking, Marketing & Analystics ermöglicht erst die Messbarkeit der Leistung der Werbemaßnahmen. Dabei verlangt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) jedoch ausdrücklich, dass keine personenbezogenen Daten ohne die Zustimmung des Nutzers ermittelt werden dürfen. Mit anderen Worten können die Daten auf keine einzelne Person zurückführen.

Durch die aktuellen Datenschutzbestimmungen sind die Webseitenbetreibenden dazu verpflichtet, die Einwilligung zur Speicherung von Daten beim Webseitenbesucher einzuholen.

CoCo_Visual

Auf der Suche nach einer Cookie-Consent-Lösung?

Eure Lösung heißt CoCo. CoCo ist ein komplett an eure Anforderungen anpassbares Cookie Consent Management Tool. Ihr seid CoCo bereits bei eurem ersten Besuch auf unserer Webseite begegnet. Was das smarte Tool euch alles so bieten kann, könnt ihr hier nachlesen.